Montag, 03 Januar 2022 19:19

Wo gibt es Betreuer für Kinder? Coronavirus: Portal HalloBabysitter.de für 14 Tage kostenlos

Wo gibt es Betreuer für Kinder? Coronavirus: Portal HalloBabysitter.de für 14 Tage kostenlos pixabay

HalloBabysitter.de, eines der führenden Portale für Kinderbetreuung in Deutschland, bietet ab Montag, 16. März, zunächst für 14 Tage einen kostenlosen Zugang an.

Dazu haben sich die Verantwortlichen wegen der Meldung über Schul- und Kitaschließungen in Zeiten der Corona-Krise entschieden. Das Portal listet in ganz Deutschland mehr als 300.000 Betreuungskräfte.

"Der Gutscheincode "coronahilfe", den wir auch auf unserer Startseite abbilden werden, ermöglicht einen Freizugang zu unserer Datenbank", erklärt die Projektchefin Angelika Hage. Dieser Gutscheincode wird auch über andere Websites der Betreibergesellschaft Hallo Familie GmbH & Co. KG verbreitet, zum Beispiel auf HalloFamilie.de oder in Social-Media-Kanälen des Unternehmens.

"In den Krisensitzungen des Bundes und der Länder ging es immer wieder darum, wie die Kinderbetreuung gewährleistet werden könnte, wenn Schulen und Kitas schließen und Oma und Opa als mögliche Betreuer wegen des Virus geschützt werden müssen", erklärt Frank Willers, Geschäftsführer von Hallo Familie. "Wir haben in dieser besonderen Situation keine Sekunde gezögert, so ein Angebot an Eltern zu machen. Auch wenn der Zugang zu unserer Datenbank normalerweise kostenpflichtig ist", so Willers weiter. "Übers Wochenende werden wir jetzt schnell die technischen Voraussetzungen für den kostenfreien Zugang schaffen und möglichst viele über den Corona-Gutschein informieren.

In Italien werden von der Regierung aktuell Babysitter-Gutscheine angeboten, so dass auch die Betreuungskosten vom Staat übernommen werden. "Ob das auch hier in Deutschland soweit kommt, wissen wir derzeit nicht", so Angelika Hage.

HalloBabysitter.de wurde vor mehr als 20 Jahren von vier Oldenburger Familienvätern gegründet. Das Unternehmen zählt zu den Pionieren der Kinderbetreuung in Deutschland und ist auch in Österreich aktiv.

  • Welche Eingangsmatten lohnt sich, zu kaufen?
    Welche Eingangsmatten lohnt sich, zu kaufen?

    Schmutzmatten und Fußabtreter sind populär in beliebten Größen für die Haustür oder die Eingangsbereiche, für den Innenbereich und den Außenbereich von Rezeptionen, Firmen und Hausfluren.

    Geschrieben am Montag, 23 Januar 2023 15:15
  • Wie man ein Haus schnell verkauft: Ratschläge für Makler oder Hauseigentümer
    Wie man ein Haus schnell verkauft: Ratschläge für Makler oder Hauseigentümer

    Wenn Sie jemals wissen wollten, wie man ein Haus schnell verkauft, wissen Sie, wie frustrierend das ist. Sie suchen nach "verkauften Häusern in meiner Gegend" und "Tipps für den Verkauf Ihres Hauses", während Sie darauf warten, dass der perfekte Käufer auftaucht und Ihnen ein gutes Angebot macht.

    Geschrieben am Dienstag, 27 Dezember 2022 17:57
  • Schreibtische für das Studentenzimmer
    Schreibtische für das Studentenzimmer

    Der Beginn des Schuljahres naht, also ist es die letzte Zeit, nicht nur Bücher und Lernmaterialien zu vervollständigen, sondern auch ein Kinderzimmer für die Schule einzurichten oder anzupassen.

    Geschrieben am Montag, 31 Oktober 2022 17:56
  • Wie heiß ist LED-Beleuchtung?
    Wie heiß ist LED-Beleuchtung?

    Viele unserer Kunden fassen gerne an, was sie kaufen – in Zeiten, in denen wir andere Glühlampen als Standard- oder Kompaktleuchtstofflampen haben. Eine der beliebtesten Fragen, die wir bekommen, ist also: „Wow, deine Glühbirnen sind heiß. Ist das richtig? "

    Geschrieben am Montag, 07 November 2022 17:54
  • Fehler beim Füttern von Kindern
    Fehler beim Füttern von Kindern

    Der Körper eines Babys braucht viele Nährstoffe, um sich richtig entwickeln zu können. In dieser Lebensphase ist es enorm wichtig, die Ernährung ausgewogen zu gestalten und den Körper mit allen nötigen Mikronährstoffen zu versorgen.

    Geschrieben am Montag, 07 November 2022 17:53